Termine 2020

Chronologische Ansicht:

Einladung zur Veranstaltung
am Freitag 24.01. – 25.01.2020 NACHBARSCHAFTSKREISE-Erfolgsrezept
aus den Niederlanden
Ort: Vier-und-einzig, Innsbruck, Haller-Straße 41
Informationen: Seite 1  und  Seite 2
Videobotschaft von LRin Fischer


Bild vom Vortrag

Ein Konzept zur Nachbarschaftshilfe von „Teilhabe Tirol“
https://teilhabe.tirol


Einladung zum Kontak-Cafe
am Donnerstag, 30.01.2020 in Innsbruck
Infos: Hier


Veranstaltung TAFIE Ball
am Samstag, 08.02.2020 in Innsbruck
Infos: Hier


Einladung zum Kontakt-Cafe Innsbruck
am Donnerstag 27.02.2020
Uhrzeit: 18:00 – 20:00
Ort: Pfarrzentrum St. Pirmin,
Radetzkystr. 51, 6020 Innsbruck
Infos: Hier


Bericht der Standard,
am 01.03.2020
„Pflege – die Herausforderung trifft uns persönlich“
Lesen: Hier


Aufgrund der Corona-Krise sind alle Veranstaltungen bzw. Versammlungen von mehr als 5 Personen
bis auf Weiteres untersagt / abgesagt.
Bei Fragen bitten wir die Veranstalter DIREKT zu kontaktieren.

Verordnug des Landes Tirol vom 18.03.2020

 


Interview von Marianne Hengl (Rollon) mit
AMB Obmann und ArGe ANiT Sprecher Ing. Mag. Karl Medwed


Das Interview finden Sie auch auf „Meinbezirk.at“


TIPP Ankündigung: ORF III
Samstag, 18.04.2020 um 16:05 und
Montag 20.04.2020 um 11:15
Anlässlich des 30. Jubiläums des Vereins RollOn Austria, greift Marianne Hengl – Obfrau des Vereins und Initiatorin der Fernsehsendung Gipfel-Sieg – selbst zum Mikrofon und moderiert eine interessante uns spannende Gesprächsrunde unter dem Motto: „Wenn Menschen an sich glauben“.

  • Julia Gschnitzer, Grand Dame des österreichischen Schauspiels
  • Felix Gottwald, erfolgreichster Sportler der österreichischen Olympia-Geschichte
  • Christoph Leitl, Präsident der Europäischen Wirtschaftskammern EUROCHAMBRES

Zum Aufnahmezeitpunkt am 12.12.19, war vom Corona-Virus noch keine Rede, dennoch passt das Motto „Wenn Menschen an sich glauben“ nun perfekt in die heutige herausfordernde Zeit.

Felix Gottwald beeindruckt mit seinen sehr persönlichen Erzählungen über den Umgang mit Siegen und Niederlagen. Letztere seien es aber, die einen Menschen wachsen lassen.

Julia Gschnitzer erzählt wie sie mit Dankbarkeit das Alter meistert. Christoph Leitl strich in der Diskussionsrunde hervor, dass Familie und eine Handvoll echter Freunde das Wichtigste sind, um persönliche Krisen im Leben zu meistern.

Hier der ORF III Trailer zur Fernsehsendung – bitte klick.

Die Fernsehsendung wird an diesen beiden Tagen in ORF III ausgestrahlt:

Samstag, 18.04.2020; 16:05 Uhr

Montag, 20.04.2020; 11:15 Uhr

DANKE aus ganzem Herzen für Euer Interesse!

Euer Team von RollOn Austria


Buchtipp von Gerda Sitar-Wagner : Hier

Zu bestellen über die E-Mail-Adresse des Vereins ZUGPFERD – Verein zur Unterstützung ganzheitlicher Perzeptionsförderung (ZVR-Zahl: 260770215)) verein.zugpferd@chello.at , oder erhältlich im Buchhandel.


Leserbrief von Ellen Mayr-Vons in der TT vom 21.04.2020


Wegen Corona ABGESAGT:

Einladung zum Welt Down-Syndrom Tag 2020
Jedes Leben ist wundervoll

Der Welt-Down-Syndrom Tag 2020 im Tagungshaus bietet
heuer ganz besondere kreative Leckerbissen.
Neben einem tänzerischen Mitmach-Angebot mit Herta
Erhart sind auch zahlreiche herzerwärmende Fotos der Down-
Syndrom-Kinder ausgestellt, die Ihnen ein Lächeln ins Gesicht
zaubern werden.
Seien Sie dabei und feiern Sie mit – jede*r ist herzlich eingeladen!

Samstag, 21.03.2020
14:00 Uhr Kuchen und Kaffee
14:45 Uhr Eröffnung der Foto-Ausstellung
15:00 Uhr Tanz mit Herta Erhart
16:00 Uhr Ausklang mit Jause
Ort: Tagungshaus
Brixentaler Straße 5
6300 Wörgl
Freier Eintritt dank Kooperation
Infos: Hier


Wegen Corona ABGESAGT:
„Zusammenhalten“
am 15.05.2020, in Wörgl im Tagungshaus
Uhrzeit: 19:00-22:00


Die 25. Vorstandssitzung von AMB
fand wegen Corona im geschützten kleinen Rahmen statt


Heute, am 15.05.2020, öffnen nach zwei Monaten die Gasthäuser in Tirol und Österreich. HURRA!!!


Termin beim Innsbrucker Bischof, am 25.06.2020
Bericht: Meinbezirk.at

Der Obmann, OSR Ing. Mag. Karl Medwed, bedankt sich herzlich für die Spende bei Bischof Hermann Gletter

Bezirksvertreterin und Beirätin Gerda Sitar-Wagner
übergibt ein Geschenk an den Bischof

Der Obmann wurde von seiner Tochter begleitet


Liebes AMB-Mitglied,

nach der langen, krisenbedingten Pause treffen wir uns wieder zu einem Gedankenaustausch, diesmal im Freien, sofern das Wetter es zuläßt. Bei Schlechtwetter können wir freundlicherweise wieder das Pfarrzentrum St.Pirmin benützen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!

Die Details bitte HIER nachlesen…


Termin mit Kira Grünberg in Kematen, am 02.07.2020
Besprechung mit der Abgeordneten zum Nationalrat der Republik Österreich zu Bundesthemen, wie Mindestsicherung, 24h Pflege, Persönliche Assistenz am Arbeitsplatz etc.

vl. Lisa Lerchster, Kira Grünberg, Mark Neuner
und Ing. Mag. Karl Medwed
Protokoll: HIER



Kurzportrait von Lisa Lerchster, AMB Bezirksvertreterin Innsbruck-Land


Termin mit Landtagspräsidentin Frau Sonja Ledl-Rossmann,
am 16.07.2020 im Landhaus 1.

vl. Mark Neuner, Lisa Lerchster, Sonja Ledl-Rossmann und
AMB Obmann OSR Ing. Mag. Karl Medwed


Frühstücken & Helfen beim Bäcker Ruetz
Im August gehen 50 Cent von jedem Ruetz-Frühstück an die Behindertenarbeit von RollOn Austria. Genießen Sie Ihr Frühstück und tun Sie etwas Gutes.

Plakat: Hier

„Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die nachhaltige Arbeit von RollOn Austria zu unterstützen.“ Julia Moretti.

Bereits mehr als 30 Jahre schenkt RollOn Austria Menschen mit Behinderungen ein Gesicht. Gerade in Zeiten wie diesen ist es eine enorme Herausforderung behinderte Menschen in den Fokus der Gesellschaft zu stellen und sie mit ihren großen Anliegen nicht zu vergessen. Wir haben uns in den letzten Jahren so vieles schwer erkämpft (Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung, Hilfsmittelversorgung, Familienentlastung …). Dies alles und noch viel mehr müssen wir uns jetzt versuchen zu erhalten.

RollOn-Obfrau Marianne Hengl: „Diese Aktion vom Bäcker Ruetz ist ein großes Geschenk für RollOn Austria und wir sind Christian Ruetz und seinem Team in großer Dankbarkeit verbunden.“

Julia Moretti und Marco Unterlechner sind die Testimonials dieser Aktion.


Termin von BM Anschober in Innsbruck, am 05.09.2020
Link: Hier


ORF2 Bericht: Magazin Bewusst gesund
mit Gerda Sitar-Wagner, AMB Obmann Stv.in

Irene ist Autistin, leidet unter einer taktil-kinästhetischen Wahrnehmungsstörung und kann ihre Umwelt durch Spüren nicht wahrnehmen. Schon im Kindesalter wollte sie keine Dinge berühren und konnte dadurch kaum Tätigkeiten ausführen. Ihre Mutter Gerda Sitar-Wagner begann daraufhin, sich intensiv mit dem Thema „Lernen durch Spüren“ zu befassen und stieß auf die Affolter-Therapie. Bei dieser Form der Ergotherapie führt der Therapeut mit den Händen der Betroffenen Tätigkeiten aus und ermöglicht ihnen so das „Begreifen“ der Umwelt.
Hier das Video auf Youtube.


Verein BELIA
Tag der älteren Menschen
Weitere Informationen: Hier


Kurzvorstellung von „Tipsi“
https://www.Tipsi.at

Tiroler Interessenverband für psychosoziale Inklussion

Wir verstehen uns als Interessenvertretung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und psychosozialen Behinderungen in Tirol. Der Verein wurde 2016 gegründet. Wir arbeiten vernetzt und trialogisch.

TIPSI entsendet auch ein Mitglied in den Beirat für psychosoziale Versorgung des Landes Tirol.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.